Um das immer wichtiger werdende Feld der Restaurierungen im Orgelbau kompetent abzudecken, haben wir uns entschlossen für Überarbeitung historischer Orgeln aus klimatisch ungewöhnlichen  Standorten, eine vollautomatische Klimakammer zu bauen.

Restaurierung Klimageräte
Klimageräte in der Restaurierungsabteilung

Sie ermöglicht uns, die Temperaturen und Raumfeuchtigkeiten exakt den Gegebenheiten der Orgelumgebung anzupassen.
Die Vorteile sind trotz des erhöhten Aufwandes eindeutig darin zu sehen, dass die zu restaurierenden Orgelteile weniger „Stress“ erfahren und es zu keiner Rissbildung durch Trocknung oder Werfungen kommt.

Restaurierung Luftbefeuchter
Luftbefeuchter

Viele Betriebe überarbeiten zu restaurierende Orgeln in ihren Werkstätten. Dafür werden diese in der Kirche abgebaut und in die Werkstatt verbracht. Dort herrschen immer andere klimatische Verhältnisse, die sehr oft zu Folgeschäden an den historisch wertvollen Instrumenten führen. Das bedeutet, dass  es zu einer doppelten Instandsetzung kommen kann. Selbst wenn keine Schädigung in der Werkstatt erfolgt, gibt es spätestens bei Lieferung der restaurierten Teile erneut eine Anpassungsphase vor Ort.

Restaurierung Steuerung der Klimageräte
Steuerung der Klimageräte

Wir haben nun die Möglichkeit, einen Teil unserer Werkstatt exakt zu klimatisieren. Durch die großzügige Dimensionierung der Anlage sind fast alle Temperaturen möglich. Die Luftfeuchtigkeit lässt sich auf knapp 90% erhöhen.

Restaurierung - historische Windlade
Restaurierung – historische Windlade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere