Vor der Küste Mittelnorwegens im Nordmeer, nicht weit von Trondheim gelegen, befindet sich die Insel Frøya. Sie gehört zur Kommune Trøndelag und besteht aus insgesamt 5400 Inseln und Klippen.
Die Sletta Kirche liegt am nordöstlichen Ufer der Insel, ungefähr 8 km von der Inselhauptstadt entfernt und wurde 1990 eingeweiht. Die alte aus Holz gebaute Kirche fiel 1980 einem Feuer zum Opfer.
Zusammen mit der Kirche wurde auch die damals neue Orgel der Firma Gunnar Fabricius Husted Orgelbyggeri eingeweiht.
Nun stand eine erste Überarbeitung der Orgel an.
Die gesamte Orgel wird komplett zerlegt, gereinigt und überarbeitet. Desweiteren werden die tiefen Pfeifen des Principal 8’  im Prospekt getauscht, weil die originalen Pfeifen in sich zusammen sacken und auf dauer instabil sind.
Nach den Reinigungsarbeiten und Reparaturen erfolgt eine gewissenhafte Nachintonation der gesamten Orgel.

Sletta Kirche
Sletta Kirche

I. Disposition der Orgel

I. Manual Hauptwerk
Principal 8’
Gedakt 8’
Oktav 4’
Spisfløjte 4’
Kvint 2 2/3’
Oktav 2’
Mixtur 1 1/3‘ ‘
Trompet 8’ 

II. Manual Schwellwerk
Rørfløjte 8’
Principal 4‘
Traversfløjte 4‘
Kvint 2 2/3’
Waldfløjte 2‘
Terts 1 3/5‘
Obo 8‘
Tremulant

Pedal
Subbas 16’
Principal 8’
Gedakt 8‘
Koralbas 4‘
Fagot 16‘

Koppeln: II-I, I-Ped, II-Ped
Manualumfang: C-g’’’
Pedalumfang: C-f’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.